el diccionario español - alemán

español - Deutsch

palabra alemán:

1. Wort


Er hält immer Wort.
»Théétète« wird traditionell als das längste französische Wort, das aus nur drei unterschiedlichen Buchstaben besteht, bezeichnet; tatsächlich ist es aber ein Eigenname.
Der Irakkrieg ist ein unberechenbares Thema der politischen Debatte; ein falsches Wort und ein Streit könnte sich entzünden.
Wenn ich ein Wort benutze, sagte Humpty Dumpty, bedeutet es genau das, wovon ich möchte, dass es bedeuten soll -- nicht mehr, nicht weniger.
Ein seltsames deutsches Wort ist „entfernen“, denn die Vorsilbe „ent-“ bedeutet, dass man etwas fortnimmt, in diesem Fall also die Ferne fortnimmt, sich also nähert, was aber das genaue Gegenteil der wirklichen Bedeutung von „entfernen“ ist.
Mit der erstmaligen Wahl einer Frau in das Amt des Bundeskanzlers wurde das Wort "Bundeskanzlerin“ von der Gesellschaft für deutsche Sprache zum Wort des Jahres 2005 gekürt.
Hippopotomonstrosesquipedaliofobie ist ein langes Wort, nicht wahr? - "Ja, aber weißt du auch, was es bedeutet?" - "Nö, eigentlich nicht." - "Es bedeutet 'Furcht vor langen Wörtern'." - "Welch Ironie!"
»Finnlando« ist ein Wort, das viele Esperantosprecher stört, denn entweder kann man es nicht regelkonform aussprechen, oder man akzeptiert, dass die Esperanto-Ausspracheregeln nicht ohne Ausnahmen sind.
Das geschriebene Wort, Brieftauben, der Telegraph und viele andere Gerätschaften haben Ideen immer schneller von Mensch zu Mensch übertragen.
Wenn man verstanden hat, dass das Wort "Volkswille" etwas bezeichnet, das nicht existiert, dann ist es nicht mehr weit bis zu der Erkenntnis, dass die repräsentative Demokratie demokratischer ist als die direkte.
Ein französischsprachiger Brüsseler errät im Allgemeinen zwischen dem zweiten und dem dritten Wort, das ich ausspreche, dass ich Franzose bin. Manchmal reicht ein einziges!
Um vollständig zu verstehen, wie ein Wort benutzt wird, erfordert es die Verwendung in vielen unterschiedlichen Zusammenhängen.
Ein selbsternannter Demokrat, der das Glück hat, in einer Demokratie zu leben, aber ständig über die dummen Politiker schimpft ohne sich selbst politisch zu engagieren, hat wahrscheinlich das Wort "Demokratie" nicht verstanden.