el diccionario español - alemán

español - Deutsch

aburrido alemán:

1. langweilig langweilig


Das Spektakel, das wir gestern gesehen haben, war sehr langweilig.
Mein Leben ist langweilig. Ich muss etwas verändern.
Für Leute, die nichts Aufregendes machen, muss Leben sehr langweilig sein.
Symmetrie ist langweilig.
Wenn es keine Bücher gäbe, wäre das Leben langweilig.
Gestern bin ich ein Gott geworden, fand das aber etwas langweilig, also bin ich heute ein Teufel geworden.
Es ist doch lächerlich, Leute in gute und böse einzuteilen. Die Leute sind entweder bezaubernd oder langweilig.
Aus Angst vor den Zeitungen sind Politiker langweilig und am Ende sind sie selbst für die Zeitungen zu langweilig.
Alle Jobs von Steve waren langweilig, schlecht bezahlt oder beides.
Leben ohne Wahrnehmung ist wohl möglich, aus menschlicher Perspektive betrachtet aber langweilig.
Mein erster Tag an der Universität war ziemlich langweilig.
langweiliger, am langweiligsten
Physik ist langweilig. Es interessiert mich nicht. Der Film war langweilig.
Über die europäischen Sprachen frustriert, die er für „zu langweilig“ hielt, erfand Christoph Kolumbus „Kolumbisch“, eine Sprache, die so kompliziert war, dass nur er sie sprechen konnte.
Leider war die Pauschalreise unglaublich langweilig.

2. langsam langsam


Langsam bitte.
Ich verstehe nicht, wieso mein Browser so langsam ist, ich habe nur zweiundvierzig Fenster auf einmal geöffnet.
Dunkel war's, der Mond schien helle, Schnee lag auf der grünen Flur, als ein Wagen blitzeschnelle langsam um die runde Ecke fuhr.
Da kommt unser Lehrer. Er geht ja ziemlich langsam.
Ich habe dir doch letzten Monat 2.000 Yen geliehen, oder? Die hätte ich langsam gern mal wieder.
Diese endlosen Geschäftsreisen wirken sich langsam nachteilig auf sein Eheleben aus.
Während er diese, aus der Ferne betrachtet, nicht ungeschickt ausgeführten Bewegungen fortsetzte, veränderte sich langsam, vom im Gedankenfluss Schwelgenden unbemerkt, der Gesichtsausdruck seiner Begleiterin.
Als aber der Lebensstandard langsam anstieg, gab es immer mehr Leute mit einem eigenen Badezimmer zuhause.
Solltest Du nicht langsam mal anfangen, Menschen zu fotografieren? - "Was? Schnappschüsse? Ich weiß nicht..."
Meinst du nicht, du solltest langsam mal mit dieser fast schon kriminellen Beschäftigung aufhören?
Zuerst hab ich es gehasst, aber langsam hat es mir immer mehr Spaß gemacht.
Körperliche Nähe schüchterte ihn ein, also ließ es seine Freundin sehr sehr langsam angehen.
Wenn die Zeit schlecht vergeht, vergeht sie sehr langsam und ermüdend.
Ich regte an, dass wir die Versammlung so langsam beenden sollten.
Langsam aber sicher etablieren sich digitale Technologien im Sprachunterricht.